Abhilfe zur Hitzewelle: UV-Schutz-Artikel

An alle Handwerker, Bauarbeiter und Co.: Wie schaffen Sie es, bei dem Wetter noch produktiv zu arbeiten? Was sind Ihre Tipps, um der Hitzewelle keine Macht zu geben?

Wir möchten Ihnen helfen, die heißen Tage so gut wie möglich und vor allem gesund zu überstehen, und stellen Ihnen verschiedene Produkte vor, die vor UV-Strahlung schützen und - jetzt kommt das Beste - von der BG Bau gefördert werden!

Dazu braucht der Arbeitgeber nur einen Antrag bei der BG zur Förderung der gekauften - Achtung: förderfähigen! - Artikel stellen.
Informationen sowie das Antrags-Formular dazu finden Sie hier.
 

 

UV-Schutz für die Augen

 

 

 

bollé Sonnenbrille IRI-s mit Rauchglas 

    

bollé Sonnenbrille RUSH+ mit Rauchglas 

Beide Brillen schützen durch das Rauchglas bis zu 99,99 % vor UVA- und UVB-Strahlung und erfüllen durch die Normen DIN EN 166 und DIN EN 172 die Voraussetzungen für die Förderung der BG Bau.

Sie sind sehr leicht und bieten durch die Platinum-Anti-Beschlag- und -Kratzbeschichtung noch mehr Sicherheit und Komfort. 

Die IRI-S fährt zusätzlich noch mit verstellbaren Bügeln, neigbaren Gläsern und Anti-Rutsch-Bügeln auf.

BG Bau-Förderung: Sonnenbrillen mit den Zertifizierungen DIN EN 166 und DIN EN 172 werden von der BG Bau mit bis zu 20 € pro Stück gefördert.

 

UV-Schutz für den Oberkörper

Reflectiq Longsleeve PSA 2, gelb, orange, rot

UV-Shirt HIGH VIS Langarm, gelb, orange, rot 
UV-Shirt HIGH VIS Langarm Mischgewebe, rot 

Diese langärmeligen UV-Shirts sind gemäß der DIN EN 13758 mit einem UV-Schutzfaktor von 40+ ausgestattet und erfüllen mindestens die Warnschutzklasse 2.

BG Bau-Förderung: für eine Förderung der BG Bau müssen langärmelige UV-Shirts einen UV-Schutz-Faktor von mindestens 30 (z.B. nach der DIN EN 13758) und die Warnschutzklasse 2 oder 3 erfüllen. Die Prämie beträgt bis zu 50 % der Anschaffungskosten, für Funktions- und Warnschutzshirts mit UV-Schutz maximal 30 € pro Stück.

 

UV-Schutz im Nacken als Ergänzung für Helme

Die Helme Zenith und Plasma vom Sicherheitshelm-Hersteller Kask können durch einen Nackenschutz ergänzt werden.

Diese bedecken Ohren und Nacken und erfüllen einen UV-Schutzfaktor von 30+.
Der Nackenschutz ist in Warn-Orange und grau erhältlich.

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung zum passenden, förderfähigen Nackenschutz.

BG Bau-Förderung: Der Nackenschutz darf die Schutzwirkung des Helms nicht beeinträchtigen und muss Nacken und Ohren bedecken, waschbar sein und vom Hersteller mit einem UV-Schutzfaktor von mindestens 30 ausgewiesen sein. Die Prämie beträgt bis zu 50 % der Anschaffungskosten.

 

Kontaktieren Sie uns bei Fragen zum Thema UV-Schutz-Artikel gerne jederzeit!

Vilsbiburg, 01.08.2018

zur Übersicht